17 April 2013

Tattoo Tights - How NOT to do them!

Hej ihr Lieben,

eigentlich wollte ich ein Tutorial für Tattoo Tights machen. Auf YouTube gibt es schon diverse Videos, wie man sich Tattoo Tights selber machen kann, habe es auf 2 Arten ausprobiert und bin auf diverse Probleme gestoßen:

1. Da habe ich herausgefunden, dass es Textilstifte gibt, die man nicht fixieren muss..da scheiden meine Textilstifte von edding aus, da man die per Bügeleisen fixieren muss,  was nicht wirklich gesund ist für die Strumpfhose -__-
Also wenn ich sie mit den Textilstiften machen würde, das Design keinen Waschgang überleben würde.


2. Eine Dame hat ihre Tattoo Tights mit normalen Permanent Marker gemacht. Voller Freude habe ich dann meinen herausgekramt und hab fleißig eine Strumpfi verziert.

Da sieht es ja noch ganz gut aus ^ ^
Ich habe es sicher ne Stunde lang trocknen lassen . . dann hab ich sie probiert:
An sich war es so oder so ein Probestück, aber das sich der edding dann noch so verschmiert o.O
Meine Haut hatte danach auch dann einen schwarzen Schleier 
- . -

Habt ihr das schon mal selber ausprobiert?
Was sind euere Erfahrungen damit?


xoxo

Kommentare:

  1. Eigentlich sollte es ganz gut klappen, wenn du die Strumpfhose trägst, während du sie bemalst. Allerdings musst du dann zwischen dein Bein und die Strumpfi ein Blatt schieben, oder sowas. Sonst hast du alles auf dem bein. >__<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja trocknen muss das Ganze dann noch erheblich länger, sonst sieht´s wieder dementsprechend verwischt aus :D

      Löschen
  2. Schade, dass es nicht sofort geklappt hat, aber aus Fehlern kann man ja nur lernen^^

    Ich habe dich übrigends hier: http://rufflesandsteam.blogspot.de/2013/04/about-some-awards.html für den "Liebster" Award nominiert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie werde ich das noch schaffen :D

      Dankeschön, das freut mich ^-^

      Löschen