05 September 2011

Aninite ´11

Hallo meine Lieben. . . oder auch Mahlzeit X)

Hab schon lange nichts mehr von mir lesen lassen, irgendwie gab´s aber auch nichts erwähnenswertes..: /
Doch in letzter Zeit hat sich einiges angesammelt, das ich dann in 3-4 Posts erzählen werde :)

Ich fang mal mit der Aninite an ^_^
Aalso. .
Der Tag fing mit dem Weckerläuten um 6.00 an, ich hab´ bei meinem Liebsten geschlafen, da wir es von seiner Wohnung aus nicht weit zur Bushaltestelle hatten. Ich war wohl wegen meiner Motivation um einiges munterer & aktiver als David, der erstmal ne Viertelstunde brauchte um aus den Bett zu kommen X )
Am Vortag hatte ich noch mindestens 2x kontrolliert, ob ich auch wirklich alles eingepackt hatte und trotzdem vergas ich meine Wristcuffs und den Augenmake-up-Entferner. .-_-
Also war´s das mit dem großartig Schminken. >_<
Um 7.02 sollte der Bus kommen, wir sind um 6.55 außer Haus und rannten zur Haltestelle, bis uns ne Bekannte, die auch auf den Bus wartete, erklärte, dass er eigentlich um 6.55 kommen sollte und bis jz noch nicht da war. .
Um 7. 03 kam er dann, wir hatten echt Glück : 3
Dann noch Umsteigen in die Straßenbahn und dann waren wir am Linzer Bahnhof. Dort ließ ich mir eine Vorteilscard erstellen, was das ganze deutlich  verbilligte :O
Dann kam Tanja, die ich am ersten Lolitatreffen kennenlernte, wir kauften uns noch ein Frühstück und die Karten und dann ging´s ab in den Zug ^_^
Wir fuhren circa 1 1/2 Stunden bis wir in Wien ankamen, dann noch mit der U-Bahn, bis wir am Karlsplatz vor der TU standen. Mit uns eine laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange Schlange XD
Den Decoden-Workshop konnte ich leider nicht besuchen, da der Plan überhaupt nicht zusammenpasste und sich selbst die Mitarbeiter der AniNite nicht auskannten . .
Einkaufsmäßig war ich diesmal sehr bescheiden :


2 Glöckchenanhänger, gemeinsam um 5€,  Erdbeere und ein Jack, schafften es zu mir.
Zu Mittag aß ich Nikuman und David verschlang -typisch asiatisch- Chicken Nuggets und Pommes XD
Die Nikuman waren wirklich gut, auch wenn sie schon zu lange warm gehalten waren.
Aber essbar ^^
Am Nachmittag lernte ich dann einige Wiener Lolitas kennen, mit denen wir dann auch Eis essen gingen :)

Das Grüppchen: Von links nach rechts: Isa, Lea, Julia, Rommily, Rotkäppchen, Dani, Tanja und ich.
Das Rotkäppchen wollte mit uns ein Foto machen ^ ^
Auf dem Weg zum McDonalds bekamen wir hauptsächlich positive Rückmeldungen : D
Meine Wenigkeit ;)
Meine Wristcuffs fehlen hier eindeutig T_T
Aber mir ist schon ne Art Punkversion mit dem Kleid eingefallen. Die möcht´ich auch bald tragen^^
Dann sind wir nochmal zum Karlsplatz um Tanjas sachen zu holen, dann mit der U-Bahn zum Westbahnhof und rein in den Zug. Ist sich alles perfekt ausgegangen ^_^
Leider mussten wir uns im Zug trennen und Tanja saß in einem anderem Abteil : (
Um 20.30 waren wir dann endlich daheim und David war so müde, dass er nach dem Zähneputzen sofort ins Bett fiel und schlief. : 3
Alles in allem war es ein gelungener, wenn auch sehr anstrengender Tag : )
Nächstes Jahr gerne wieder!

 xoxo♥

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Durch die Wundermachine Google hab ich gerade deinen Blog gefunden!
    Ich mag dein Kleidchen hier, wo hast du das genau her?

    LG, Rumi

    AntwortenLöschen
  2. Hej,
    schön, dass es dich hier her verschlagen hat ^-^
    das Kleid ist von Bodyline, aber nicht mehr erhältlich. Ich hab´s second hand gekauft ;)

    glg lisa

    AntwortenLöschen
  3. haha du heißt auch Lisa? is ja lustig!

    ich such im moment immer neue ideen um Kleider + Röcke selbst zu nähen!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Du etwa auch?^^
    achso, wie lange nähst du denn schon?
    glg

    AntwortenLöschen